Impressum & Datenschutz

 

FORSIT Industrial GmbH

ebenda,

Sitz Bonn – Amtsgericht Bonn HRB 24776

Vertreten durch den Geschäftsführer: Matthias Piksa

+49 228 387 581-0

DATENSCHUTZ & NUTZUNGSBEDINGUNGEN

1. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Der verantwortliche Datenschutzbeauftragte der vorgenannten Gesellschaft ist:

Jörg Künzel, Ass. Jur.

In der Raste 12

53129 Bonn

Telefon: +49 228 387 581-20 E-Mail: j.kuenzel@forsit.de

2. HAFTUNGSAUSSCHLUSS IM DETAIL

Die FORSIT Industrial GmbH (im Folgenden abgekürzt FORSIT) übernimmt keine Gewähr dafür, dass alle Inhalte der Website fehlerfrei sind oder dass die Nutzung dieser Website zu bestimmten Ergebnissen führt. Die Website und ihre Inhalte werden ohne jegliche Verpflichtung "wie besehen" und "wie verfügbar" zur Verfügung gestellt. Alle Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Wir können nicht gewährleisten, dass alles, was von dieser Website heruntergeladen wird, frei von Viren, Verunreinigungen oder zerstörerischen Eigenschaften ist.

 

FORSIT und alle verbundenen Unternehmen oder Personen lehnen jede ausdrückliche oder stillschweigende Garantie ab, einschließlich aller Garantien für die Richtigkeit, Nichtverletzung von Rechten, Marktgängigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck. Wir lehnen jegliche Haftung für Handlungen, Unterlassungen oder das Verhalten von Dritten in Verbindung mit deren oder Ihrer Nutzung der Website ab. Dies gilt insbesondere für alle verlinkten Seiten, die wir nicht selbst hosten. Sie übernehmen die volle Verantwortung für Ihre Nutzung der Website.

 

Sie können die Nutzung der Website oder jeglicher Inhalte jederzeit einstellen. Dieser Haftungsausschluss gilt für alle Schäden, Haftungen oder Verletzungen, die durch ein Versagen der Leistung, einen Fehler, eine Auslassung, eine Unterbrechung, eine Löschung, einen Defekt, eine Verzögerung beim Betrieb oder bei der Übertragung, einen Computervirus, einen Ausfall der Kommunikationsleitung, einen Diebstahl oder eine Zerstörung oder einen unbefugten Zugriff, eine Änderung oder eine Nutzung verursacht werden, unabhängig davon, ob es sich um eine Klage aus Vertrag, unerlaubter Handlung, Fahrlässigkeit oder einem anderen Grund handelt. Wir behalten uns das Recht vor, aus beliebigen Gründen und ohne Vorankündigung den Betrieb oder den Zugriff auf diese Website oder einen Teil der Website, die geltenden Richtlinien oder Bedingungen zu ändern, auszusetzen oder zu beenden und den Betrieb eines Teils der Website zu unterbrechen, wenn dies für die Durchführung von routinemäßigen oder nicht routinemäßigen Wartungsarbeiten, Fehlerkorrekturen oder anderen Änderungen erforderlich ist.

3. HAFTUNGSBESCHRAENKUNG

Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, haftet FORSIT Ihnen gegenüber in keinem Fall für indirekte Schäden, Folgeschäden, exemplarische Schäden, beiläufig entstandene Schäden oder Strafschadensersatz, einschließlich entgangener Gewinne, selbst wenn wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden.

4. HAFTUNGSFREISTELLUNG

Sie erklären sich damit einverstanden, die FORSIT, ihre leitenden Angestellten, Direktoren, Vorgänger, Rechtsnachfolger, Mitarbeiter, Vertreter, Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen von allen Ansprüchen, Verlusten, Haftungen, Forderungen oder Kosten freizustellen, die von Dritten gegenüber der FORSIT geltend gemacht werden und sich aus oder in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Website ergeben.

5. DATENVERARBEITUNG

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur mit Einwilligung des Nutzers. Ausgenommen hiervon sind Fälle, in denen eine vorherige Einwilligung aus sachlichen Gründen nicht eingeholt werden kann und die Verarbeitung der Daten durch ein Gesetz erlaubt ist. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ohne ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person ist Artikel 6 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

 

Dies gilt zunächst, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist. Dies gilt auch für Verarbeitungen, die für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Aber auch für gesetzliche Verpflichtungen, die der FORSIT unterliegen. Selten, aber auch nicht erfasst, besteht ein lebenswichtiges Interesse der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person an der Verarbeitung personenbezogener Daten. Wir hoffen, dass die FORSIT nie in eine solche Situation gerät. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine solche Speicherung kann darüber hinaus vom europäischen oder nationalen Gesetzgeber in EU-Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen werden.

 

Die Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch nach Ablauf einer durch die genannten Normen vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Ein Widerspruch seitens des Nutzers ist damit nicht verbunden.

5.1 BEREITSTELLUNG DER WEBSITE UND ERSTELLUNG VON LOGFILES

Bei jedem Zugriff auf unsere Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des anfragenden Rechners. Hierbei werden die folgenden Daten erfasst:

 

  • Informationen über den verwendeten Browsertyp und -version.

  • Das Betriebssystem des Nutzers

  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers

  • Die IP-Adresse des Nutzers (pseudonymisierte, verkürzte IP-Adresse)

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Website kommt

  • Websites, die das System des Nutzers über unsere Website aufgerufen hat (externe Referrer werden innerhalb der *.forsit.group nicht weitergegeben)

Die Logfiles enthalten IP-Adressen oder andere Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn der Link zu der Website, von der aus der Nutzer auf die Website zugreift, oder der Link zu der Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält. Die Daten werden auch in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Diese Daten werden nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert, da die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System erforderlich ist, um die Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Zu diesem Zweck muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert werden.

 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus werden die Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer IT-Systeme verwendet. Erhobene Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Erhebung von Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist; bei der Speicherung von Daten in Logfiles ist dies spätestens nach sieben Tagen der Fall. Eine weitergehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Kunden nicht mehr möglich ist. Die Erhebung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles sind für den Betrieb der Website erforderlich. Ein Widerspruch seitens des Nutzers ist damit nicht verbunden.

 

5.2 COOKIES

Unsere Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser oder auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Wenn ein Benutzer eine Website besucht, kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Benutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Der Zweck des Einsatzes von Cookies ist rein technischer Natur und dient der Erleichterung der Nutzung von Websites. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Dazu ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird oder dass die bevorzugte Sprache, in der die Inhalte angezeigt werden sollen, erkannt wird.

 

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzungsdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzungsprofilen verwendet. Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Website übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer die volle Kontrolle über den Einsatz von Cookies. Durch Änderung der Einstellungen in Ihrem Internet-Browser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisch geschehen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

5.3 WEB-ANALYSIS

Google Analytics

Unsere Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

 

Hierzu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch ihre Nutzer ermöglichen. Die so erzeugten Informationen werden an den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Ihre IP-Adresse wird zwar erfasst, aber sofort pseudonymisiert, indem die letzten 8 Bits gelöscht werden. Dadurch ist nur eine grobe Lokalisierung möglich. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebots und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs.. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, das Angebot auf unserer Seite stetig zu verbessern und nutzen die Analysedaten zur kontinuierlichen Verbesserung unseres Angebots. Die pseudonymisierten Nutzungsdaten werden von Google für einen Zeitraum von 24 Monaten gespeichert.

 

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Slimstat

Um die Qualität dieser Website zu verbessern und ihre Reichweite zu kontrollieren, erhebt und verarbeitet diese Website Daten zur Erstellung von Statistiken mit Hilfe des Plugins Slimstat (wp-slimstat.com). Diese Daten werden in einer Datenbank bei dem Anbieter in der EU gespeichert. Diese Daten werden gesammelt und ausgewertet: 

 

  • Domainname des Servers

  • Seitenadresse (URL)

  • Browser und Version, Bildschirmauflösung, Sprache

  • Betriebssystem Ihres Computers, Smartphones oder Tablets

  • IP-Adresse (anonymisiert)

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs

  • Name der Website, die auf diese Seite verlinkt und über die Sie diese Seite gefunden haben

  • Suchbegriffe

  • Angeklickte Links auf dieser Website

  • Dauer des Besuchs auf dieser Website

 

Diese Daten sind für uns grundsätzlich nicht bestimmten Personen zuordenbar. Diese statistischen Daten werden in der Datenbank beim Anbieter dieser Website gespeichert. Statistische Daten, die älter als 90 Tage sind, werden automatisch gelöscht.